Datenschutzerklärung

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir, Investerra AG (nachfolgend „Investerra“) Sie darüber informieren, wie wir Personendaten beschaffen und bearbeiten. Diese Datenschutzerklärung ist keine abschliessende Beschreibung, da allenfalls weitere Erklärungen Datenschutz-spezifische Sachverhalte regeln. Mit Personendaten meinen wir alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen. 

Sollten Sie uns Personendaten anderer Personen, wie z.B. von Familienmitgliedern, Arbeitskollegen oder Mitarbeitern, zur Verfügung stellen, bitten wir Sie sicherzustellen, dass die vorliegende Datenschutzerklärung diesen Personen zur Kenntnis gebracht wurde und die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten korrekt sind. 

Wir richten uns bei der Bearbeitung von Personendaten nach den Bestimmungen des schweizerischen Bundesgesetzes über den Datenschutz (Datenschutzgesetz, DSG), die Verordnung zum DSG (VDSG) und allfälligen weitere Datenschutzbestimmungen, sofern diese auf die hier genannten Datenbearbeitungen anwendbar sind.

 
1. Verantwortlicher und Kontakt 

Für die hier beschriebenen Datenbearbeitungen verantwortlich und Anlaufstelle für Anliegen zum Datenschutz ist Investerra. Sie können uns unter Investerra AG, Vadianstrasse 50, 9000 St. Gallen, +41 71 571 98 00/hallo@investerra.ch für Ihre Anliegen kontaktieren.  


2. Herkunft und Bearbeitung von Personendaten 

Investerra bearbeitet primär Personendaten, welche wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung mit Kunden sowie Vertragsbeziehungen mit Geschäftspartnern von diesen oder weiteren daran beteiligten Personen erhalten. Weiter bearbeiten wir Personendaten, die wir beim Betrieb unserer Website und App von den Nutzern erheben.  

Nebst den Daten, welche Sie uns bekanntgeben, bearbeiten wir auch Daten, welche wir von Behörden oder sonstigen Dritten erhalten, öffentlich zugängliche Daten oder Daten, welche uns aufgrund der Inanspruchnahme von Produkten oder Dienstleistungen bekannt werden. 

Die Kategorien von Personendaten, welche wir bei Dritten beschaffen, umfassen insbesondere Angaben aus öffentlichen Registern (z.B. Handelsregister, Betreibungsregister, Internet), Angaben im Zusammenhang mit behördlichen oder gerichtlichen Verfahren, Angaben im Zusammenhang mit Ihren beruflichen Tätigkeiten oder Funktionen, Angaben über Sie in Korrespondenz und Besprechungen mit Dritten, Bonitätsauskünfte, Angaben über Sie, die uns von Personen in Ihrem Umfeld bekannt gegeben werden, Angaben zur Einhaltung gesetzlicher Vorgaben wie etwa der Bekämpfung von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung sowie von Sanktionen und Embargos, Angaben von Banken, Finanzinstituten, Versicherungen und anderen Vertragspartnern von Investerra zur Inanspruchnahme oder Erbringung von Leistungen durch Sie, Angaben in Medien und Internet und Daten im Zusammenhang mit der Benutzung unserer Website und App.


3. Zwecke der Bearbeitung von Daten

Investerra bearbeitet Personendaten stets zu einem bestimmten Zweck. In erster Linie ist dies der Abschluss und die Abwicklung der Verträge mit Kunden und sonstigen Geschäftspartnern (wie z.B. Installateure), insbesondere im Rahmen der Erbringung von Kreditdienstleistungen gegenüber Kunden und dem Einkauf von Produkten und Dienstleistungen von Lieferanten sowie, um unseren gesetzlichen Pflichten nachzukommen.

Darüber hinaus bearbeiten wir Personendaten auch für folgende Zwecke:

  • Angebot und Weiterentwicklung unserer Angebote und Dienstleistungen sowie der Website und App sowie Social Media und weiterer Plattformen, auf welchen Investerra AG präsent ist
  • Kommunikation mit Dritten und Bearbeitung deren Anfragen
  • Kundenakquise und Kundenpflege sowie Marketing (soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben)
  • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung im Rahmen rechtlicher Streitigkeiten und behördlicher Verfahren
  • Gewährleistung unseres Betriebs, insbesondere IT, Website, App und weiterer Plattformen
  • Einhaltung anwendbarer gesetzlicher Vorschriften


Haben Sie für die Bearbeitung Ihrer Personendaten für spezifische Zwecke wie z.B. Erhalt von Newslettern eine Einwilligung erteilt, bearbeitet Investerra die Personendaten nur im Rahmen und gestützt auf diese Einwilligung. Die erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. 


4. Datenweitergabe an Dritte und Datenübermittlung ins Ausland

Die von Investerra bearbeiteten Personendaten werden, sofern erforderlich oder sinnvoll für die Erbringung unserer Dienstleistungen oder Erfüllung anderer in dieser Datenschutzerklärung definierten Zwecke, an Dritte übermittelt. Diese Empfänger der Personendaten können nachfolgenden Kategorien zugeteilt werden:

  • Kunden und mit diesen verbundene Unternehmen (z.B. Gruppengesellschaften)
  • Lieferanten, deren Subunternehmer oder sonstige Geschäftspartner
  • Externe Dienstleister (z.B. Finanzinstitute, Versicherungen, Buchhaltung) und Auftragsbearbeiter (z.B. IT-Provider)
  • Inländische und ausländische Behörden, Amtsstellen und Gerichte (z.B. IKO)
  • Anderen Parteien in möglichen oder tatsächlichen Rechtsverfahren 

Die vorgenannten Empfänger von Personendaten können sich in der Schweiz, aber auch im Ausland befinden. Sie müssen entsprechend mit einer Bearbeitung Ihrer Personendaten in der ganzen Welt rechnen, insbesondere in Ländern Europas und der USA, wo sich die von Investerra benutzten Dienstleister befinden.

Befindet sich ein Empfänger in einem Land ohne angemessenen Datenschutz, verpflichten wir den Empfänger vertraglich mittels anerkannter Standardvertragsklauseln zur Einhaltung eines angemessenen Datenschutzes oder stützen uns auf eine Ausnahmebestimmung, wie zum Beispiel Ihre Einwilligung, die Vertragsabwicklung oder ein überwiegendes öffentliches Interesse.


5. Datensicherheit

Investerra trifft angemessene technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre persönlichen Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch zu schützen.


6. Cookies und Tracking

Investerra setzt auf ihrer Website und in der App Cookies und vergleichbar Techniken ein, mit denen Ihr Browser oder Ihr Gerät identifiziert werden kann. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die an Ihren Computer gesendet bzw. vom verwendeten Webbrowser automatisch auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert wird, wenn Sie unsere Website oder App besuchen. Wenn Sie diese Website oder App erneut aufrufen, können wir Sie so wiedererkennen, selbst wenn wir nicht wissen, wer Sie sind. Wir nutzen Cookies, damit Sie Benutzereinstellungen speichern (z.B. Sprache, Autologin), damit wir besser verstehen, wie Sie unsere Angebote und Inhalte nutzen und damit wir Ihnen auf Sie zugeschnittene Angebote und Werbung anzeigen können. 

Sie können jedoch die Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer oder Gerät unterbinden, indem Sie Ihre Browsereinstellungen ändern. Sie können auch bereits auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Sollten Sie mit der Verwendung von Cookies nicht einverstanden sein, kann die Funktionalität dieser Website oder App eingeschränkt sein. 

Wir setzen auf unseren Websites und in der App mitunter Analytics Dienstleister ein. Dies ist eine Dienstleistung von Dritten, die sich in irgendeinem Land der Erde befinden können, mit welcher wir die Nutzung der Website und der App (nicht personenbezogen) messen und auswerten können. Hierzu werden ebenfalls Cookies benutzt, die der Dienstleister setzt.

Investerra ist auf verschiedenen Social Media und weiteren Plattformen präsent und kann über diese Plattformen Personendaten von Ihnen sammeln. Die Personendaten werden teilweise von Ihnen selbst oder von den Plattformbetreibern an uns weitergegeben, wenn Sie über diese Plattformen mit Investerra in Kontakt treten, indem Sie z.B. Werbung oder Links anklicken. Wir bearbeiten die so erhaltenen Daten zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken, insbesondere für Kommunikation, Marketing und Marktforschung. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass diese Plattformen Ihre Daten für eigene Zwecke und in eigener Verantwortung bearbeiten können. Angaben zur Bearbeitung von Personendaten durch die Plattformbetreiber finden Sie in deren Datenschutzbestimmungen.

7. Dauer der Aufbewahrung

Investerra bearbeitet und bewahrt Ihre Personendaten so lange auf, wie dies für die Erfüllung der vertraglichen und/oder gesetzlichen Verpflichtungen, der Erbringung der Dienstleistung oder die mit der Bearbeitung verfolgten Zwecke erforderlich ist. Die Aufbewahrung erfolgt z.B. für die gesamte Dauer der Geschäftsbeziehung im Zusammenhang mit der Finanzierung sowie im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Weiter können wir Personendaten für die Zeit aufbewahren, in der Ansprüche gegen Investerra geltend gemacht werden können oder berechtigte Interessen von Investerra dies erfordern.

8. Profiling

Investerra bearbeitet Ihre Personendaten teilweise automatisiert, um bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten sowie Ihre Interessen und Präferenzen zu analysieren. Dieses Profiling dient dazu Ihnen zielgerichtete Information und Beratung zu unseren Angboten und Dienstleistungen zukommen zu lassen.


9. Rechte der betroffenen Person

Die vorliegende Datenschutzerklärung dient auch dazu, Ihnen diejenigen Informationen mitzuteilen, welche erforderlich sind, um die im DSG vorgesehenen Rechte geltend zu machen. Ihnen stehen gemäss Gesetz folgende Rechte zu:

  • Recht Auskunft über Ihre Personendaten
  • Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Personendaten
  • Recht auf Erhebung eines Widerspruchs gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Recht eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen
  • Recht auf Herausgabe Ihrer Personendaten zwecks Übertragung

Sie haben überdies das Recht, Ihre Ansprüche gerichtlich durchzusetzen oder bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen. 


Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Investerra sich vorbehält, ihrerseits die gesetzlich vorgesehenen Einschränkungen, wie zum Beispiel gesetzliche Aufbewahrungs- oder Bearbeitungspflichten oder das Vorliegen eines überwiegenden Interesses an der Datenbearbeitung, geltend zu machen. Bitte beachten Sie, dass die Geltendmachung Ihrer Rechte dazu führen kann, dass Investerra nicht mehr in der Lage ist, vereinbarte Dienstleistungen zu erbringen und eine (vorzeitige) Vertragsauflösung zur Folge hat. 


10. Änderungen

Investerra behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern. Die auf der Website investerra.ch publizierte Version ist die jeweils geltende Fassung.